Was ist die Vermögenssteuer in Spanien und wer muss sie zahlen?

Die Vermögenssteuer wird direkt auf Ihr gesamtes Nettovermögen erhoben. Unabhängig davon, ob Sie in Spanien steuerlich ansässig sind oder nicht, müssen Sie die Vermögenssteuer gemäß den Vorschriften der jeweiligen Regionen in Spanien zahlen. Die Fristen für die Abgabe der Vermögenssteuer sind dieselben wie für die Einkommensteuererklärung (IRPF), zwischen April und Juni jedes Steuerjahres. Das Formular, das Sie ausfüllen müssen, wenn Sie zur Abgabe verpflichtet sind, ist das Formular 714.

Wenn Sie in Spanien steuerlich ansässig sind, müssen Sie die Vermögenssteuer auf Ihr gesamtes Vermögen weltweit erklären. Wenn Sie nicht in Spanien steuerlich ansässig sind, wird die Steuer auf den Wert Ihrer Immobilien in Spanien erhoben. Hypotheken können die Besteuerung vermindern.

Die Vermögenssteuer in Spanien

Specialist

Nicht-Residenten haben einen Steuerfreibetrag von bis zu 700.000 € pro Person, während spanische Steuerresidenten Anspruch auf bis zu 800.000 € frei haben. Mit anderen Worten: Wenn Sie und Ihr Partner gemeinsam eine Immobilie auf Ibiza, Mallorca, Menorca, Marbella oder in einer anderen Region Spaniens erwerben, können Sie gemeinsam eine Immobilie im Wert von bis zu 1.400.000 € erwerben, ohne Vermögenssteuer zu zahlen. Zudem sind Hypotheken steuerlich absetzbar, so dass eine Finanzierung vor allem bei hochwertigen Immobilien sinnvoll ist.

Specialist

Je nachdem, in welchem Gebiet Spaniens Sie eine Immobilie kaufen, reichen die jährlichen Steuersätze von 0,28 % für ein Nettovermögen von weniger als 170.472 € bis zu 3,45 % für Steuerzahler, deren Nettovermögen 10.909.915 € oder mehr beträgt. Die Besteuerungsgrundlage wird anhand des Nettovermögens am Ende des Steuerjahres, d.h. am 31. Dezember jeden Jahres, berechnet und muss jedes Jahr gezahlt werden!

Wie die Vermögensteuer müssen Sie auch Erbschafts- und Schenkungssteuer zahlen, unabhängig davon, ob Sie in Spanien ansässig sind oder nicht. Die Steuer wird an die Autonomiegebiete gezahlt, von denen einige verschiedene Abzugsmöglichkeiten anbieten. 

Als Nicht-Resident müssen Sie das Formular 650 für Erbschaften und das Formular 651 für Schenkungen einreichen. Die Besteuerungsgrundlage setzt sich aus dem tatsächlichen Wert des erworbenen Vermögens abzüglich der entsprechenden Schulden und Belastungen, einschließlich Hypotheken, zusammen.

img not found
img not found

Bei der Berechnung der Vermögens-, der Erbschafts- und der Schenkungssteuer dient der höhere der folgenden Werte als Grundlage:

Sowohl bei der Vermögenssteuer als auch bei der Erbschafts- und Schenkungssteuer müssen Sie nur Ihr Nettovermögen versteuern.

Bei Immobilien wird der Wert durch das Darlehen gemindert, sofern die Hypothek zum Zeitpunkt des Kaufs besteht und in direktem Zusammenhang mit dem Immobilienkauf steht. Durch eine Hypothek können Sie somit beträchtliche Mittel einsparen, vor allem in Anbetracht der Steuervergünstigungen und den derzeit niedrigen Zinssätzen. Sie können Ihre Investition optimieren, indem Sie den maximalen Betrag finanzieren und die Liquidität erhalten, um in andere Bereiche mit höheren Renditen zu investieren.

Aus diesem Grund empfehlen wir von Lionsgate Capital, beim Kauf einer Immobilie in Spanien den maximalen Betrag zu finanzieren, denn es macht Sinn, von den Vorteilen der Hypothek zu profitieren und gleichzeitig weiterhin Geld mit Ihren Portfolios zu verdienen!

Hypothekenkosten erfahren
img not found

Kontaktieren Sie Lionsgate Capital für eine KOSTENLOSE Erstberatung

Sie sind nur einen Schritt davon entfernt, wichtige Informationen zu erhalten, wie Sie Ihren Immobilienkauf in Spanien mit einer Hypothek optimieren können. Vereinbaren Sie einen Termin, um herauszufinden, wie wir Ihnen helfen können. Wir sind Ihre Hypothekenmakler.

...

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen*

Unsere Broschüre herunterladen

Für weitere Informationen über unseren Service

Berechnen Sie jetzt Ihre Hypothek

Sie brauchen dafür nicht mehr als 20 Sekunden

Berechnen
Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren und unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte entscheiden Sie sich, ob Sie unsere Cookies akzeptieren möchten.